Kleinkaliber Motorsport Hinterland

Dieses Jahr ist kein normales Jahr…
Trotz Corona wollte der Klein Kaliber Motorsport Hinterland sein Mofarennen veranstalten. In mehrstündiger Arbeit haben wir gemeinsam ein Hygienekonzept von über 21 Seiten erarbeitet und dieses der zuständigen Behörde vorgelegt.
Mit der Ausnahme von einem Punkt ging alles in Ordnung. In der hessischen Verordnung steht geschrieben „Teilnehmende sind Gäste, nicht Beschäftigte und Mitwirkende“. Für uns als Veranstalter war klar, dass mit den Beschäftigten unsere Mitglieder/Helfer gemeint sind und Mitwirkende die Rennteams darstellen, sodass sich 250 Besucher frei auf dem Veranstaltungsgelände bewegen können. Aufgrund der hohen Anzahl von Fahrern bietet sich uns keine Möglichkeit das Rennen mit als auch ohne Zuschauer stattfinden zu lassen.

Wir möchten uns bei allen Teams für die Geduld bedanken. Wir hoffen, dass sich im nächsten Jahr wieder die bekannten als auch bisher unbekannten Teams anmelden und mit uns ein geiles Wochenende mit Rennen und Livemusik verbringen werdet.

Der KKMSH freut sich umso mehr auf die Zeit nach Corona.

Bleibt gesund und schraubt fleißig weiter an euern Rennmopeds!

– Euer Klein Kaliber Motorsport Hinterland

Am 05.09.2020 !

Bereits zum 12. Mal verwandelt sich der Stoppelacker in Rüchenbach zur perfekt präparierten Rennstrecke.

Selbstverständlich werden auch in diesem Jahr Highlights, wie Steilkurven, Waschbrett und die legendäre KKMSH-Kanone nicht fehlen! Nach dem traditionellen Le Mans-Start um 12:00 Uhr, wird Mensch und Maschine alles abverlangt. Gestartet wird auch in diesem Jahr in drei Klassen (Serie, Spezial und Fußschalter).

Ab 10:45 Uhr kann der Rennfahrer-Nachwuchs im 20-minütigen Kinderrennen sein Können unter Beweis stellen.

Ob Groß, ob Klein, sichert euch einen Platz auf dem Podium und nehmt einen der begehrten Pokale mit, wenn die Zielflagge über dem Mofadrom weht!

Anreise ist ab Freitag -bis kurz vor dem Rennen- möglich.

Kulinarisch bestens versorgt, startet das Aftershow Programm mit Liveband.
Alle weiteren Informationen sowie das Anmeldeformular findet ihr demnächst hier!

Also ran an die Rennmotoren, für das beste Rennen der Saison!